Totensonntag

Das Hospiz Stuttgart hatte am Totensonntag zu einer liturgischen Gedenkfeier in der Gedächtniskirche eingeladen. Hierbei gab es Musik und Worte, die eine Möglichkeit des Gedenkens an nahestehende Verstorbene eröffneten. Die Texte, die in der Gedenkfeier vorgetragen wurden, können Sie hier als PDF herunterladen.

 

Edition Hospiz

Wein mit Schokolade

Die Weingärtner Esslingen und die Weingärtner vom „Weinfactum" aus Bad Cannstatt haben sich in einem bisher einmaligen Projekt gemeinsam mit Chocolatier Joachim Habiger aus Fellbach auf den Weg gemacht, den Aufbau des Stationären Kinder- und Jugendhospizes des Hospiz Stuttgart zu unterstützen.

Ein Wein zum Genießen oder auch als ideales  Geschenkset für die Weihnachtszeit - oder einfach so zum Verschenken!

Wein mit Verpackung

Unterstützen auch Sie mit dem Kauf der Edition Hospiz den Aufbau des Stationären Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart.

Bezugsquellen

www.weingaertner-esslingen.de

www.weinfactum.de

Getränkefachmarkt Beilharz Degerloch Große Falterstraße 7 oder Chemnitzer Straße

Metzgerei und Partyservice Feldwieser-Sinn Heumaden Bildäckerstraße 3

Buch und Musik Stuttgart Büchsenstraße 36

Weitere Informationen zu den Produkten erfahren Sie hier auf dem Flyer .

 

Richtfest beim Umbau zum Stationären Kinderhospiz

Richtfest Bild Max Kovalenko                                                                                               Bild: Max Kovalenko

Am Freitag, den 22.Juli 2016 feierten wir Richtfest. Die Handwerker und Planer haben eine weitere wichtige Etappe geschafft. Rund 300 Freunde und Förderer waren dabei, als der Bauleiter Stefan Maurer von der Firma Rommel den Richtspruch sprach und das Weinglas in Scherben gehen ließ. Lesen Sie hierzu einen Artikel aus der Stuttgarter Zeitung.
Mehr Bilder vom Richtfest gibt es hier.

Trauernde Menschen unterstützen – die Angebote des Hospiz Stuttgart

Trauerbegleitung als Lebensbegleitung
 

 

 

 

 


Bild:
Simona Kelz


Simona Kelz von der Crossmedia Redaktion, ein Magazin der redaktionzukunft, führte ein Interview mit Elisabeth Kunze-Wünsch und Bodil Engelbreckt. Den vollständigen Beitrag und das Interview können Sie hier lesen.

 

Aktuelle Kurzinformation zur Erweiterung des Hospiz Stuttgart und der Einrichtung eines Stationären Kinder- und Jugendhospizes

2016-06 Bau Diemershalde Aktuelles

Hier können Sie die Kurzinformation Stand November 2016 herunterladen.

Bilddokumentation.

 


Wir sind (fast alle) wieder zurück in der Stafflenbergstraße


Hospiz 2016 mit Anbau

Nach zehn monatiger Umbauphase sind das Stationäre Erwachsenenhospiz, der Ambulante Erwachsenene Bereich, die Gesamtleitung. die Projektleitung Stationäres Kinderhospiz,  das Sekretariat und die Technik wieder in der Stafflenbergstraße eingezogen. Wir freuen uns sehr über den gelungenen Umbau und über die wunderbar hell renovierten Räüme.

Die Elisabeth-Kübler-Ross Akademie, das Ambulante Kinderhospizteam und die Verwaltung bleiben voraussichtlich bis Ende 2017 in der Relenbergstraße.

Die Sitzwache hat ihre Büroräume nach wie vor in der Römerstraße 71.

 

"Den Tod darf es niemals auf Krankenschein geben"

Ingmar Volkmann führte mit Elisabeth Kunze-Wünsch Anfang September ein Sommerinterview zum Thema "Lebensfreude und den richtigen Umgang mit dem Tod". Den vollständigen Artikel aus der Stuttgarter Zeitung können Sie hier als PDF herunterladen.

 

Gegen aktive Sterbehilfe - für ein Sterben in Würde

Eine Presseerklärung der Stuttgarter Hospizleiterinnen Elisabeth Kunze-Wünsch vom Hospiz Stuttgart und Dr. Angelika Daiker vom Hospiz St. Martin können Sie hier herunterladen.

 

Kinospot für das Kinderhospiz des Hospiz Stuttgart

Kinospot

Hier können sie den Kinospot anschauen.