Paula war FSJlerin im stationären Erwachsenenhospiz von August bis Februar 2022 und hat uns eine Nachricht zum Abschied geschrieben:

„Ich bin unglaublich dankbar für dieses „ganze halbe Jahr“ im Hospiz.
Nicht nur wurde ich mit vielen Themen konfrontiert, die vorher keinen Platz in meinem Leben eingenommen hatten, sondern habe mich auch persönlich ausleben und entwickeln dürfen.
Es ist so schön, wie viel Freude, Kreativität und Trauer an einem Ort nebeneinander und miteinander sein können.
Ihr werdet immer in meinem Herzen sein. Danke für Alles! Eure Paula.“

Wir danken Dir, liebe Paula!

Foto: privat