Es gibt freie Plätze in den Kinder- und Jugendtrauergruppen. Trauernden Kindern und Jugendlichen kann es guttun, mit Gleichaltrigen zusammen zu sein, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben. In diesem geschützten Raum kann über Erfahrungen, Erlebnisse und Gefühle gesprochen werden. Beide Gruppen starten nach den Osterferien.

Jugendtrauergruppe

„So weit weg“ – Gruppe für Jugendliche von 11 bis 15 Jahren, in deren Familie jemand gestorben ist.

Format: Geschlossene Gruppe – weitere Informationen siehe Flyer (pdf)
Ort: Kinder- und Jugendhospiz, Diemershaldenstr.7-11
Ansprechpartnerin: Christa Wenzelburger akiho@hospiz-stuttgart.de

 

Kindertrauergruppe

„PfützenSpringen“ – Gruppe für Kinder von 6 bis 10 Jahren, in deren Familie jemand gestorben ist.

Format: Geschlossene Gruppe – weitere Informationen siehe Flyer (pdf)
Ort: Kinder-und Jugendhospiz, Diemershaldenstr.7-11
Ansprechpartnerin: Christa Wenzelburger akiho@hospiz-stuttgart.de

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Foto: Ellen Schumacher