Gleich drei Abschiede wurden im Ambulanten Hospizdienst für Erwachsene, Begleitung in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, begangen. 22 Jahre war Christa Seeger das Gesicht der „Sitzwache“, die heute zum Ambulanten Hospizdienst für Erwachsene gehört. Mit Christa Seeger (Leitung) begeben sich auch Birgit Keppler (stellv. Leitung) und Cornelie Dornfeld (Koordinatorin) in den wohlverdienten Ruhestand. Am 11.07.22 haben die langjährigen Mitarbeiterinnen im Rahmen des gemeinsamen Gruppenabends von den Ehren- und Hauptamtlichen feierlich Abschied genommen.

Es ging noch einmal auf eine Zeitreise mit einem Rückblick auf den Werdegang der Sitzwache bis hin zum heutigen Ambulanten Hospizdienst für Erwachsene. Musikalisch wurde der Abend begleitet von Martin Seeger und Manfred Müssigmann, ein eingespieltes Duo an den Gitarren. Die beiden Musiker haben mit ihrem Liedrepertoire dem Abend eine besonders schöne, aber auch sehr persönliche Stimmung verliehen. Dazwischen gab es immer wieder Momente des Abschieds. In den Wortbeiträgen der Ehren- und Hauptamtlichen und von Manfred Baumann wurde die persönliche Verbundenheit zwischen Abschiednehmenden und Zurückbleibenden noch einmal spürbar.

Mit dem Wissen, dass gute Neuanfänge gute Abschiede brauchen, wünschen wir Christa Seeger, Birgit Keppler und Cornelie Dornfeld einen guten Übergang in einen weiteren Lebensabschnitt mit Zeit für Familie, Freundschaften und für die persönlichen Herzensangelegenheiten.











Fotos: Hospiz Stuttgart