Du arbeitest in einem Kinderhospiz?
Puh, das könnte ich nicht…

Diana und Katha wissen um die vielen Gruselgeschichten und Mythen über stationäre Kinderhospize.
Sie sind Kinderkrankenpflegerinnen und Teil des großen Teams im stationären Kinder- und Jugendhospiz Stuttgart.
2017 hat das erste Kinderhospiz in Baden-Württemberg eröffnet.
Das Haus bietet Platz für acht schwer kranke Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und deren Familien.

Die zwei Frauen räumen mit den Missverständnissen auf, die es über Kinderhospize gibt.
Sie erzählen von ihrer Arbeit und was Familien in einem Kinderhospiz erwartet.
Viele Familien kommen immer wieder gerne als Gäste nach Stuttgart.
Sie finden dort ein kompetentes Team, Erholung und Entlastung.
Auch die Gespräche mit anderen Familien tun gut und helfen dabei gestärkt in den Alltag nach Hause zurückzukehren.

Leben, Freude, Ausgelassenheit und Trauer, Sterben, Tod sind in einem stationären Kinder- und Jugendhospiz eng miteinander verbunden. Beides darf sein. Und das ist gut so.

Hier geht’s zum Podcast

Abonniert den Podcast auf Spotify, iTunes und den Apps Castro, Podcasts, Castbox, Overcast. Teilt den Beitrag und schreibt uns was Euch bewegt. Wir freuen uns über jeden Kommentar!
Ihr wollt keine Folge verpassen? Dann tragt Euch unter dem Link in den Newsletter ein!