Das eigene Kind zu verlieren, ist ein unendlich schmerzhafter Verlust. Renate und Kurt Peter erzählen vom Kampf ihrer 12-jährigen Tochter Valentina gegen den Krebs. Ein Jahr nach der Diagnose ist Valentina gestorben.
Die Familie Peter ist an diesem Schicksalsschlage und der Trauer um Valentina nicht zerbrochen. Eine Vision ist entstanden! Kurz nach dem Tod ihrer Tochter hat das Ehepaar die Stiftung Valentina für schwer kranke Kinder und ihre Familien ins Leben gerufen.

Hier geht’s zum Podcast

Abonniert den Podcast auf Spotify, iTunes und den Apps Castro, Podcasts, Castbox, Overcast. Teilt den Beitrag und schreibt uns was Euch bewegt. Wir freuen uns über jeden Kommentar!
Ihr wollt keine Folge verpassen? Dann tragt Euch unter dem Link in den Newsletter ein!

Foto: privat Familie Peter