„Shit happens…“
Wer übernimmt die Verantwortung, wenn die Eltern die aufwendige Pflege (24/7) nicht mehr leisten können?
Erwachsene Geschwister von schwer kranken oder behinderten Kindern brauchen dringend Unterstützung, damit sie am Ende nicht als Verlierer dastehen.
Heute erzählt Lea Hofmann (31 J.) von ihren Gedanken und Befürchtungen, wenn sie an ihre und die Zukunft ihrer intensivpflegebedürftigen Schwester denkt.

Hier finden Sie den Podcast

Der Podcast Wegbegleiter für Familien mit einem schwer kranken Kind ist eine Produktion der Landesstelle BW Begleitung von Familien mit einem schwer kranken Kindliche am Hospiz Stuttgart.