Spendenmöglichkeiten

Es gibt viele Möglichkeiten, das HOSPIZ STUTTGART mit einer Spende zu unterstützen. Wenn Sie sich unsicher sind, welche der Möglichkeiten für Sie in Frage kommt, dann beraten wir Sie gerne persönlich. Wir freuen uns über Ihren Anruf.

Einmal- und Onlinespenden

Mit einer Geldspende unterstützen Sie aktiv die Hospizarbeit in Stuttgart. Ob für das Erwachsenenhospiz oder das Kinder- und Jugendhospiz, entscheiden Sie. Wir freuen uns sehr über Ihre finanzielle Zuwendung. Jeder Euro trägt dazu bei, dass die Menschen, die bei uns sind oder zu denen wir kommen, in ihrer letzten Lebenszeit ihren Wünschen und Bedürfnissen entsprechend begleitet, beraten und betreut werden können.

Spenden zu besonderen Anlässen

Es gibt viele Anlässe, Spenden zu sammeln. Vielleicht haben Sie einen runden Geburtstag oder ein Jubiläum? Vielleicht sind Sie einfach nur glücklich und dankbar, dass Sie gesund sind und es Ihnen gut geht und Sie verspüren den Wunsch, etwas zurückzugeben? Vielleicht ist aber auch ein lieber Mensch von Ihnen verstorben und hat verfügt, dass er keine Grabspenden oder Blumen möchte, sondern dass das Geld einem guten Zweck dienen soll.
Dann kommt eine Anlassspende für Sie in Frage.

Gerne schicken wir Ihnen ein Spendenhäuschen zum Sammeln und Informationsmaterial für Ihre Gäste zu.

Spendenaktionen

Möchten Sie eine Spendenaktion für das HOSPIZ STUTTGART aber starten?
Ob Spendenlauf, Benefizaktion oder eine andere Veranstaltung, wir stellen Ihnen gerne Flyer, Spendenhäuschen oder andere Materialien zur Verfügung. Über Facebook gibt es seit Oktober 2018 die Möglichkeit, einen Spendenaufruf für das Kinder- und Jugendhospiz zu machen.

Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die Vorgehensweise und Abwicklung.

 

Projektspenden

Es gibt im Erwachsenen- sowie im Kinder- und Jugendhospiz immer Projekte, für die wir zusätzliches Geld benötigen. Häufig sind es Anschaffungen für das jeweilige Haus, die unseren Gästen den Aufenthalt angenehmer machen, häufig aber auch Projekte, die ganz direkt den Kindern und den Erwachsenen zu Gute kommen.

Im Erwachsenenhospiz brauchen wir immer Spenden für den Patientenfonds. Immer wieder werden Menschen bei uns aufgenommen und es fehlt am Nötigsten. Manchmal sind es nur ein paar Hausschuhe oder Pflegeartikel, die wir kaufen. Manchmal gibt es aber auch letzte Wünsche, die wir zu erfüllen versuchen. Sei es das letzte Zubereiten des Lieblingsgerichtes oder der Besuch eines Ortes hier in der Nähe, der mit vielen schönen Erinnerungen verbunden ist. Wir versuchen alles möglich zu machen.

Auch unser ambulanter Bereich ist auf Ihre Unterstützung angewiesen. Die Sitzwache beispielsweise wünscht sich schon seit langem für ihre Besuche in den Pflegeeinrichtungen Materialien, um die Kranken- und Sterbezimmer schöner zu gestalten. Hier eine Duftlampe, da eine Kerze, ein Gedichtband oder auch einfach nur die Möglichkeit, die Lieblingsmusik vorzuspielen. Es sollen deshalb »Begleit-Boxen« angeschafft werden, die auf den entsprechenden Stationen deponiert werden.

Rufen Sie uns gerne an und besprechen Sie mit uns, wie Sie uns unterstützen können.
Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten und wir freuen uns über Ihre Hilfe.

Ich unterstütze und berate Sie gerne:

Marion Ebach

Marion Ebach

Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit