Für Familie K. hat sich seit dem Frühjahr 2020 alles verändert. Im Interview schildert die Familie ihren Weg mit dem Verlust ihres ältesten Sohnes und welche Unterstützung sie dabei erfahren haben. Christa Wenzelburger und Maike Frey vom Ambulanten Hospizdienst für Kinder- und Jugendliche berichten wie Trauergruppen Halt geben, wenn plötzlich jemand aus der eigenen Familie gestorben ist, der bisher immer da war.
Lesen Sie hier den Artikel der Stuttgarter Zeitung vom 24./25.07.21 von Viola Volland (PDF).

Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth für Stuttgarter Zeitung