Wir begrüßen, mit großer Freude, die neuen ehrenamtlichen Begleiter*innen im Ambulanten Hospizdienst für Erwachsene. Seit Anfang November begleiten sie schwerstkranke und sterbende Menschen mit ihren Angehörigen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Unter der Kursleitung von Heidi Stotz und Susanne Mauß wurden 14 Teilnehmer*innen auf ihren Einsatz in der Sterbebegleitung sorgfältig geschult und vorbereitet. Im Mittelpunkt der Qualifizierung stand eine eigene hospizliche Haltung herauszubilden, die in der achtsamen und respektvollen Begegnung mit dem sterbenden Menschen und seiner ihm Nahestehenden mündet. Dazu haben sich die Teilnehmer*innen mit ganz unterschiedlichen Themen auseinandergesetzt, wie zum Beispiel Bedürfnisse von Angehörigen, ethische Fragen, Informationen zu Pflege und Symptomen, Biographiearbeit, Trauer, Demenz, Spiritualität und viele weitere Themen. Wir wünschen allen Teilnehmer*innen ein gutes Ankommen in den neuen Gruppen. Herzlich willkommen!

Der nächste Qualifizierungskurs zur Begleitung von Erwachsenen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen beginnt im März 2023.
Hier gibt es mehr Informationen zum Kurs.

Sie haben Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit im Hospiz Stuttgart?
Hier können Sie sich über die vielfältigen Engagementmöglichkeiten im Hospiz Stuttgart informieren.

Foto: QK 2022